Das Schuljahr 2019/20

Tennis-Schnuppertraining

An zwei Dienstagen durften unsere 5. Klassen in der Tennishalle "Auf dem Loh" unter Leitung von Trainer Dirk Birkholz ein kostenloses Schnuppertraining absolvieren. Bei verschiedenen Technikübungen und Spielformen konnten sich die SchülerInnen an Schläger und Ball gewöhnen und einen Eindruck vom Tennissport gewinnen.

Fußballtag

Am 26.02.2020 wurde unseren interessierten Sechstklässler/innen ein professionelles Fußballtraining unter der Leitung von Günter Rommel und Markus Rieger (beide lizensierte Fußballtrainer aus Stuttgart) geboten. Dazu gehörten ein Aufwärmspiel, einzelne Technik- sowie Kombinationsübungen zu Ballführung, Passspiel, Tricks & Finten und Torschuss. Ein kleines Turnier zum Ende rundete das Training ab. Abgesehen von fußballerischen Elementen wurde den Schülern und Schülerinnen v.a. vermittelt, dass es beim Sport um Teamarbeit und Fairness geht.

 

Jede/r teilnehmende Schüler/in durfte sich über einen Uhlsport-Fußball freuen, den er / sie mit nach Hause nehmen durfte.

 

Ermöglicht wurde dieses Event durch den Verein CHILDeMOTION und regionale Sponsoren, bei denen wir uns ganz herzlich bedanken! 

Fastnachtsfeier

Am 13.02.2020 fand in der 5. und 6. Stunde die diesjährige Fastnachtsfeier für die Orientierungsstufe statt. Unsere SV gestaltete für die jüngeren SchülerInnen ein Programm: Schülersprecher Jonas Schmitz (10a) hielt eine Büttenrede, es wurde getanzt und es wurden mehrere Wettbewerbe ausgetragen, wie Limbo, Mohrenkopfwettessen, Kostümprämierung.

Techniktage

Vom 4.2. bis 7.2.2020 fanden für unsere FünftklässlerInnen die diesjährigen Techniktage statt. Brücken bauen, Roboter montieren und Löten standen für die SchülerInnen auf dem Programm.

Preisverleihung Schülerzeitungswettbewerb

Am 7.2.2020 fand die Preisverleihung zum Schülerzeitungswettbewerb des Landes Rheinland-Pfalz im Kurfürstlichen Palais in Trier statt. Ronja Pieroth (10b), Aliyah Schuck (8a), Ayleen Baus (8a) und Frau Lang nahmen als Vertreterinnen der Schülerzeitungs-AG die Urkunde für den 1. Platz und zwei Sonderpreise von Bildungsministerin Hubig entgegen. Anschließend nahm Ronja an einem Interview mit Frau Hubig teil, während Aliyah und Ayleen in Workshops arbeiteten.

Besuch bei Musashi

Am 12.12.19 besuchte die Gruppe des Wahlpflichtfaches Wirtschaft und Verwaltung (Klassenstufe 8) die Firma Musashi in Bad Sobernheim. Dort erfuhren die SchülerInnen einiges zum Unternehmen und zur Ausbildung. Sie besichtigten die Produktionsstätten und durften sich an zwei Aufgaben aus dem Gebiet der Elektronik und Mechanik praktisch versuchen. 

Vorlesewettbewerb

Am 6.12.19 fand für unsere 6. Klassen der Vorlesewettbewerb statt. Dabei traten aus jeder Klasse zwei SchülerInnen an. Die Jury, bestehend aus Lehrer- und Schülervertretung, kürte am Ende Max Seliger (6d) und Luisa Krammes (6c) zu Siegern.

Besuch im Landtag

Am 4.12.19 besuchten unsere SchülerInnen der Abschlussklassen den Landtag in Mainz. Dort nahmen sie an einer Diskussion zum Thema "Legalisierung von Cannabis" teil, bei der sie in die Rollen verschiedener Fraktionen schlüpften.

Andreasmarkt

Unsere Schule war auch in diesem Jahr wieder mit musikalischen Beiträgen auf dem Andreasmarkt vertreten. Frau Hausmann organisierte die Auftritte und begleitete die SchülerInnen am Keyboard.

Schnupperabend

Am 28.11.19 fand der diesjährige Schnupperabend an unserer Schule statt. In diesem Rahmen konnten sich interessierte GrundschülerInnen und deren Eltern einen Eindruck von unserer Arbeit und der Schulatmosphäre verschaffen. Die LehrerInnen sowie freiwillige SchülerInnen unserer Schule gaben einen Einblick in die verschiedenen Unterrichtsfächer.

 

Um 16:30 Uhr startete die Veranstaltung mit einer Informationsrunde für die Eltern durch unsere Schulleitung. Die Kinder wurden in dieser halben Stunde in drei Gruppen aufgeteilt, um sich entweder mit Büchern in der Bibliothek oder mit Backen in der Küche oder mit Basketball in der Sporthalle die Zeit zu vertreiben. Anschließend konnten die Eltern gemeinsam mit ihren Kindern durch das Schulgebäude spazieren, um sich die verschiedenen Angebote (siehe Tabelle) anzusehen und/oder auszuprobieren. Viele Angebote waren so gestaltet, dass die Kinder aktiv daran teilnehmen konnten. 

Auch für Essen und Getränke war bestens gesorgt. Sowohl der Förderverein als auch unsere SV und die Französisch-Gruppe versorgten alle Gäste mit leckeren Angeboten.

Berufsorientierung Klassenstufe 9

Am 28.11.19 waren Frau Meike Schneider, Mitarbeiterin der Agentur für Arbeit und für unsere Schule zuständige Berufsberaterin, und Herr Dietrich Göhl, Regionalgeschäftsführer bei BARMER, zu Gast an unserer Schule, um unsere SchülerInnen der Klassenstufe 9 in Sachen Berufsorientierung zu unterstützen.

 

Bei Frau Schneider setzten sich die SchülerInnen mithilfe von "Beruf aktuell" mit ihren Wunschberufen auseinander. Außerdem versuchten sie sich an einer Gruppenaufgabe, wie in einem Assessment Center. Ziel der Aufgabe war es, in 15 Minuten mit den ausgeteilten Materialien einen höchstmöglichen und freistehenden Turm aus Spaghetti zu bauen, auf dessen Spitze ein Marshmallow steckt.

 

Herr Göhl informierte unsere SchülerInnen über das Thema Bewerbung. Er gab hilfreiche Tipps zur Selbstpräsentation, zu Einstellungstests, zu Bewerbungenunterlagen und Vorstellungsgesprächen. Letzteres wurde mit einem Schüler in einem Rollenspiel demonstriert.

Teilnahme an der First Lego League

Die Robotik AG unserer Schule war auch dieses Jahr wieder bei dem Regionalwettbewerb der First Lego League beteiligt. Bereits zum zweiten Mal starteten Schüler unter der Leitung von Frau Beck bei der FLL.

 

Am 27.11.19 ging es zur IGS nach Rockenhausen. Die Wochen vor dem Wettbewerb standen bei den 6 Schülern ganz im Zeichen von Programmieren, Bauen, Beraten und Entwickeln. Bei der FLL gibt es verschiedene Teilbereiche in denen die Teams antreten müssen: Roboterdesign, Teamwork, RobotGame und das Erstellen eines Forschungsprojekts.

 

Man konnte die Anspannung und Aufregung der Schüler deutlich spüren und obwohl es nicht für die vorderen Plätze gereicht hat, fuhren alle glücklich und zufrieden nachhause. Die Motivation, sich nächstes Jahr noch mehr zu steigern und nach vorne zu kämpfen, ist da und in der Robotik AG wird jede Woche ein kleiner Teil neu dazu gelernt und das Wissen erweitert.

 

Wer bei der Robotik AG mitmachen möchte und Teil des Teams werden will, meldet sich bei Frau Beck. Ab Januar 2020 geht's wieder los. Die nächste Saison der FLL startet nach den Sommerferien und wir freuen uns, auch dann wieder dabei zu sein.

Neue Schultrikots

Die Fachkonferenz Sport organisierte einen Satz neuer Nike-Trikots, mit denen unsere SportlerInnen unsere Schule ab sofort bei Sportwettkämpfen wie z.B. Schulfußballturnieren vertreten können. Die alten Schultrikots hatten ausgedient und waren auch nicht mehr allzu modern. Die neuen Trikots wurden nun durch unseren Förderverein finanziert, bei dem wir uns ganz herzlich bedanken!

Sieger beim Schülerzeitungswettbewerb

Mit ihrer 4. Ausgabe des "Halmer Express" war unsere Schülerzeitungs-AG beim Schülerzeitungswettbewerb 2019 des Landes Rheinland-Pfalz erfolgreich.

 

Sie erreichte den 1. Platz in der Kategorie Realschule plus / IGS ohne Oberstufe, sowie den Sonderpreis als gelungene Neuerscheinung und den Sonderpreis der Rhein-Zeitung. Der Erfolg wird mit Preisgeldern und einer Urkunde belohnt. Darüber hinaus werden die Mitglieder der AG zu der Preisverleihung Anfang 2020 in Trier eingeladen. 

Leseclub

Am 24.10.19 wurde in den Räumen unserer neu gestalteten Schülerbibliothek der "Leseclub" offiziell eröffnet. Nach der Besichtigung der Räumlichkeiten hielt Herr Schmidt die Eröffnungsrede, in der er sich bei den Gästen bedankte, die zur Einrichtung des Leseclubs an unserer Schule beigetragen haben. Initiiert und mitorganisiert wurde der Leseclub durch die "Stiftung Lesen Mainz", bei der Eröffnung vertreten durch Herrn Wolf Borchers. Finanziert wurde das Projekt durch die "Dr. Bürkle-Stiftung" aus Kirn, vertreten durch Herrn Pickel und Frau Wiest, die bei der Eröffnung einen Teil aus einem Kinderbuch vorlas, sowie durch unseren Förderverein. Umgesetzt werden konnte das Projekt durch das schulische Engagement von Herrn von Szadkowski, der seit Beginn des Schuljahres 2019/20 die Betreuung der Schülerbibiliothek übernommen hat und mit den SchülerInnen der Bibliotheks-AG an der Umgestaltung der Räumlichkeiten arbeitete.

 

Von nun an bietet der Leseclub den SchülerInnen unserer Schule die Möglichkeit, sich "...Nahrung für seine Gefühls- und Wissenswelt zu holen" (Zitat Herr Schmidt). Sowohl in den Pausen als auch einmal in der Woche nachmittags (AG) ist die Schülerbibliothek zugänglich, um sich mit Lesestoff zu versorgen und sich darüber auszutauschen.

Abschlussfahrt Gardasee

Vom 9.9. bis zum 13.9.19 waren unsere 10er auf ihrer Abschlussfahrt in Italien, genauer gesagt in Desenzano del Garda.

 

Montags morgens traten unsere SchülerInnen und die begleitenden Lehrkräfte die zwölfstündige Busfahrt an. Gegen 19 Uhr erreichten sie das Hotel, das direkt am Gardasee lag. An den folgenden Tagen hatten die SchülerInnen mehrfach die Gelegenheit, bei tollem Wetter im See zu schwimmen. Dienstags und mittwochs standen Ausflüge nach Verona und Sirmione auf dem Programm, bei denen die SchülerInnen die jeweilige Stadt in Kleingruppen besichtigen konnten. Die der Hotelanlage nahe gelegene Stadt Desenzano konnten sie ebenfalls erkunden. Am letzten Tag ging es morgens früh los nach Venedig, wo die SchülerInnen und LehrerInnen noch einen schönen Tag zum Abschluss verbrachten. Abends traten sie dann von dort aus die Heimreise über Nacht an.

Sporttag

Am 16.8.19 fand unser erster Sporttag des Schuljahres 19/20 auf dem Sportgelände auf Kyrau statt. Dabei trat jede Klasse jeweils gegen die anderen Klassen der gleichen Klassenstufe an. Bei insgesamt sieben Disziplinen mussten die SchülerInnen Teamwork unter Beweis stellen, um möglichst viele Punkte zu ergattern: Dosenwerfen, Kegeln, Tauziehen, Fußball Punkteschießen, Transportstaffel, Völkerball und 400 m Staffel. Die Erstplatzierten jeder Klassenstufe erhielten am Ende bei der Siegerehrung neben einer Urkunde noch einen Geldpreis, der von unserem Förderverein gespendet wurde.

Der Förderverein war außerdem den gesamten Morgen anwesend und versorgte alle mit Essen und Getränken.

 

Endergebnis:

Klassenstufe 5: 1. 5c, 2. 5d, 3. 5b, 4. 5a

Klassenstufe 6: 1. 6b, 2. 6a, 3. 6c, 4. 6d

Klassenstufe 7: 1. 7b, 2. 7a, 3, 7c/d

Klassenstufe 8: 1. 8a, 2. 8b, 3. 8c

Klassenstufe 9: 1. 9a, 2. 9d, 3. 9c, 4. 9b

Klassenstufe 10: 1. 10a, 2. 10b

Begrüßungsfeier für unsere neuen 5er

Am Dienstag, den 13.8.19, wurden unsere neuen FünftklässlerInnen und deren Eltern im Rahmen einer kleinen Feier in der Turnhalle in unserer Schulgemeinschaft willkommen geheißen. Unsere sechsten Klassen gestalteten zusammen mit Frau Hausmann das Programm. 

Die Realschule plus - Auf Halmen - ist aus der Realschule Kirn hervorgegangen. Unsere Schule ist eine Kooperative Realschule und befindet sich seit über 40 Jahren in der Träger-schaft des Kreises Bad Kreuznach!

EUROPASCHULE KIRN

Wir sind eine zertifizierte Europaschule des Landes Rheinland-Pfalz!

TERMINE

Weihnachtsferien

21.12.2020 bis 31.12.2020

KURZINFOS

 

Sekretariat

Mo und Di 8:00 bis 15:00

Mi bis Fr 8:00 bis 12:30

Tel.: 06752-137530

 

Kontakte Lehrer

E-Mail-Adressen finden Sie unter

Liste Kollegium

 

Schülerbeförderung

Informationen zum Verhalten bei Fahrausfällen können Sie hier einsehen: Fahrausfälle und Verzögerungen

 

Schulbuchlisten

Die Schulbuchlisten

für das Schuljahr 2020/21

finden Sie unter diesem Link:

Schulbuchliste

 

Schließfach

Über den folgenden Link können Sie ein Schließfach an unserer Schule über unseren Partner "AstraDirect"

mieten und verwalten:

Schließfach mieten

Informationen zur Realschule plus finden Sie auch auf dem Bildungsserver des Landes Rheinland-Pfalz.

Klicken Sie dazu

auf das Logo:

WETTBEWERBE

 

Wenn Sie mehr über unsere Auszeichnungen und Wettbewerbsteilnahmen lesen möchten, dann schauen Sie unter Wir über uns und Erfolge.