Schulleben 2022/23

First Lego League: Halmobots rocken in Rockenhausen

Nach einem halben Jahr Vorbereitung fand am 18. Januar für die Halmobots die diesjährige First Lego League-Challenge mit dem Thema "Superpowered" in Rockenhausen statt. 

Die erste Challenge für das Team war das Forschungsprojekt. Die 9 Schülerinnen und Schüler der 6. - 10. Klasse berichteten über die Energiegewinnung der Stadt Kirn sowie die Nutzung der erneuerbaren Energien und die Zukunftsaussichten. Auch das Thema Energiesparen in der Schule und die mögliche Nutzung von Solarenergie waren ein Thema. 

Weiter ging es mit der Challenge im Robotordesign und den Grundwerten. In der Kategorie Grundwerte wurde das Team sogar nominiert. Beim Robotgame erreichte das Team das Finale und konnte sich mit 190 erreichten Punkten aus 9 Teams einen tollen zweiten Platz sichern. In der Gesamtplatzierung wurde es Platz 3. 

Frau Beck durfte sich über einen Pokal freuen und gewann schon zum zweiten Mal in Folge den Preis für den besten Couch. 

Nach den Sommerferien startet die nächste Runde und das komplette Team der Halmobots freut sich schon auf die Teilnahme. 

Weihnachtsgottesdienst der Orientierungsstufe

Für die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 und 6 fand in diesem Schuljahr wieder ein Weihnachtsgottesdienst statt. Zum ersten Mal wurde der Gottesdienst (aus logistischen Gründen) in der Turnhalle statt in der Kirche abgehalten. Neben stimmungsvollen Liedern beeindruckte die zuschauenden Schülerinnen und Schüler sowie die anwesenden Eltern das diesjährige Krippenspiel.

Es weihnachtet sehr

In der Schule wurde in den letzten Wochen für Weihnachtsatmosphäre gesorgt. Wie üblich steht ein Weihnachtsbaum schön geschmückt im Eingangsbereich. Auf Initiative unserer SV gestalteten die einzelnen Klassen Adventsfenster.

Vorlesewettbewerb: Schüler*innen zeigen ihr Können im Lesen

„Lesen ist Kino im Kopf“ (Michael Ende). Es lässt uns neue Welten entdecken, spannende Abenteuer erleben und wir können einfach mal vom stressigen Alltag entspannen. Weil Lesen zudem Freude bereitet, durften auch diese Jahr wieder die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen ihr Können beim Vorlesewettbewerb unter Beweis stellen.

Sieben zuvor ausgewählte Leserinnen und Leser begeisterten das Publikum und die Jury mit ihren spannenden oder lustigen Textstellen. Die Siegerin des diesjährigen Vorlesewettbewerbs ist Elissa Mhadhbi.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmer*innen und gratulieren der Gewinnerin herzlich!

Energieparcours: Besuch bei der TH Bingen

Die Klassen 10a und 10b besuchten am 29.11.22 bzw. 13.12.22 den Energieparcours der Technischen Hochschule in Bingen. Der Energieparcours ist ein interaktives Erlebnis, um den Physik- und Chemieunterricht ab Jahrgangsstufe 10 zu ergänzen. Er besteht aus 15 Experimenten, z.B. die Dampfmaschine, Schall und Wasserkraft. Diese Versuche werden in Zweiergruppen selbstständig ausprobiert und die Ergebnisse in eine Exceltabelle eingetragen. Im Anschluss durfte jede Gruppe ihr Experiment den Mitschülern kurz vorstellen. Die Klassen fanden es interessant und spannend die Theorie aus dem Physik- und Chemieunterricht praktisch kennenzulernen.

Schnupperabend: Grundschüler*innen und Eltern zu Besuch

(Do. 24.11.22) In diesem Jahr konnte endlich wieder ein Schnupperabend stattfinden. Zahlreiche Grundschulkinder besuchten mit ihren Eltern unsere Schule, um sich einen Eindruck zu verschaffen.

Während die Eltern einer Infoveranstaltung der Schulleitung beiwohnten, wurden die Kinder in verschiedenen Projekten betreut, die sie sich zu Beginn der Veranstaltung aussuchen durften: Plätzchen backen (HuS), Laufspiele (Sport), Kommunikationsspiele (Streitschlichtung) oder Laubsägearbeiten (TuN).

Anschließend konnten die Kinder gemeinsam mit ihren Eltern die Schule erkunden und aktiv werden. Hierzu hatten unsere Lehrkräfte gemeinsam mit einigen Schüler*innen ein fächerbezogenes Angebot zu folgenden Themen vorbereitet:

  • Wunder der Chemie 
  • Ausstellung Fabeln, Lesezeichen gestalten und LRS-Infostand (Deutsch)
  • English Games
  • Globen und Vulkane basteln, Puzzle u.v.m. (Erdkunde)
  • Französische Spezialitäten, Crepesverkauf
  • Hieroglyphen (Geschichte)
  • Weihnachten (Religion / Ethik)
  • Kartendesign (IT)
  • GeoGebra (Mathematik)
  • Roboter (MINT)
  • Band, Gesang, Keyboard (Musik)
  • Freihandversuche (Physik)
  • Berufe-Quiz (WuV)

Im Eingangsbereich stand unser Schulelternbeirat für Gespräche zur Verfügung. Der Förderverein sorgte für die Verköstigung mit Getränken, Brezeln und Würstchen. Unsere SV verkaufte Lose und die Schülerzeitungs-AG vergangene Ausgaben des "Halmer Express". Einige ältere Schüler*innen waren als "Lotsen" eingesetzt, die Eltern und Kinder herumführten.

Vielen Dank an alle, die dazu beigetragen haben, dass es eine erfolgreiche Veranstaltung in angenehmer Atmosphäre geworden ist! 

Wir freuen uns, dass so viele Interessierte da waren und hoffen, im nächsten Schuljahr einige dieser Besucher*innen in unserer Schulgemeinschaft begrüßen zu dürfen.

Abgeordnetenbesuch des rheinland-pfälzischen Landtags

Im Rahmen des Schulbesuchstags des Landtages standen die Landtagsmitglieder Markus Stein (SPD) und Dr. Helmut Martin (CDU) den Schülerinnen und Schülern der Abschlussklassen 10a, 10b und 9d Rede und Antwort.
Hintergrund des Schulbesuchstags sind die geschichtlichen Ereignisse des 9. November, die Gegenstand der Diskussionsrunde waren. Daneben konnten die Schülerinnen und Schüler die Landtagsmitglieder außerdem über aktuelle politische Themen, die sie beschäftigen, befragen. So rückten bspw. Themen wie der Russland-Ukraine-Krieg, die Klimakrise, die Einführung des Bürgergeldes oder auch die Frage nach besseren Arbeitsvergütungen und Arbeitsbedingungen in verschiedenen Ausbildungsberufen in den Mittelpunkt. 
Vielen Dank an die beiden Landtagsabgeordneten Markus Stein und Dr. Helmut Martin, die sich diesem Dialog stellten.

 

 

Suchtprävention: Kinder- und Jugendschutz in der Medienwelt

Kinder- und Jugendschutz in der Medienwelt - unter diesem Titel fand am 05.10.22 und 07.10.22 für die Klassenstufe 7 jeweils eine Präventionsveranstaltung mit den Schwerpunkten Glückspiel, Handy und Social Media statt. Die Leitung hierfür übernahm Hr. Frank Ohliger - Palm vom Caritasverband Rhein-Hunsrück-Nahe e.V.

Die Schülerinnen und Schüler erarbeiteten sich in Kleingruppen Inhalte zum Umgang mit digitalen Medien und wurden über den Datenschutz aufgeklärt. 

 

 

TC Kirn: Tennis-Schnuppertraining für unsere 6. Klassen

Am 06. Oktober nahmen unsere SechstklässlerInnen an einem Schnuppertraining beim TC Kirn in der Tennishalle Auf dem Loh teil. An verschiedenen Stationen erprobten die Kinder ihr Talent mit Ball und Schläger und trainierten durch kleine Spiele Schnelligkeit, Kondition und Koordination.

Tennistrainer Emmanuel Dickson und Jugendwartin Sylvia Weber vom TC Kirn vermittelten anhand verschiedener Übungen die ersten Tennisskills. Sportlehrer Maximilian Barth und Andreas Killman-Lux sowie Sportlehrerin Sara Lang sorgten an drei weiteren Stationen für Spaß und Bewegung - beim Spiel mit einem Gymnastikball, bei einer TikTakToe-Staffel und einer Wurfstaffel. Interessierte Kinder durften sich am Ende des Vormittags einen Gutschein zum Tennistraining abholen. Vielen Dank an den TC Kirn!

SV-Wahl: Schülersprecher-Team 2022/23

Unser neues Schülersprecher-Team besteht aus sechs SchülerInnen der Klasse 10A:
Lena Kuhn (Schülersprecherin),
Erna Schmacks, Emily Stemmler, Lucas Stallmann, Tim Glöckner, 
Emilio Rupprich

Sie vertreten nun die Interessen der SchülerInnen unserer Schule.

 

 

 

Rezertifizierung: Wir sind weiterhin Europaschule

21. September 2022: Für fünf weitere Jahre darf unsere Schule den Titel "Europaschule des Landes Rheinland-Pfalz" tragen. Frau Pusch nahm die Urkunde auf dem Netzwerktreffen in Bad Marienberg in Empfang.

 

 

 

Abschlussfahrt: 10er-Klassen erkunden Berlin

In der zweiten Schulwoche machten sich die Klassen 10a und 10b zusammen mit Herrn Wanner, Frau Rudat, Frau Hausmann und Herrn Barth auf die Reise in die Bundeshauptstadt. Erlebnisreiche und erfüllte Tage warteten auf uns. Bei einer Rundfahrt auf der Spree (im leichten Nieselregen) konnten viele Bauwerke des Regierungsviertels bewundert werden. Anschließend erlebten wir im ehemaligen Stasigefängnis Hohenschönhausen eine dreistündige eindrückliche und bewegende Führung. Jede Gruppe wurde von einem ehemaligen Häftling begleitet. Beide Begleitpersonen erzählten tief berührend von den Erlebnissen und Erfahrung während der Haft in diesem Gefängnis, es waren für alle sehr prägende Stunden, die wie im Flug vorübergingen. Auch der Besuch der Berliner Unterwelten, in denen wir uns auf den Spuren des Kalten Krieges in unterirdischen Bunkern bewegten und der Besuch der Reichstagskuppel mit einem fantastischen Blick über Berlin, waren besondere Erlebnisse. Der Abend in der Disco D Light war für Viele ein besonderes Highlight der Fahrt. Am vierten Tag der Reise warteten das Filmmuseum in Babelsberg, die Innenstadt von Potsdam und zum Abschluss das Spionagemuseum auf uns – noch einmal gab es für alle viele verschiedene Eindrücke der spannenden Stadt Berlin. Dank unseres phantastischen Busfahrers Patrick kamen wir am Freitagabend wieder wohlbehalten in Kirn an.

Sporttag: Klassen-Siebenkampf auf Kyrau

Am Freitag, den 09. September, fand auf dem Sportgelände Kyrau ein Sporttag mit verschiedenen kleinen Spielen statt, bei denen die Klassen einer Klassenstufe jeweils gegeneinander antraten. 

Wettkämpfe: Tauziehen, Frisbee-Zielwerfen, Kegeln, Völkerball (ohne Wächter), Torschießen/-werfen, Tennisball-Staffel. (400m-Staffel wegen einsetzendem Regen ausgefallen).

Bei jedem Spiel gab es Punkte zu ergattern, die am Ende addiert wurden und über die Platzierung entschieden. Die jeweiligen Sieger jeder Klassenstufe erhielten einen Geldpreis vom Förderverein, der auch die Bewirtung an diesem Tag übernahm. Vielen Dank!

Platzierung Stufe 5 Stufe 6 Stufe 7 Stufe 8 Stufe 9 Stufe 10
1 5b 6c 7c 8d 9b 10b
2 5c 6a 7d 8a 9c 10a
3 5a 6d 7b 8b 9a  
4   6b 7a 8c 9d  

Begrüßungsfeier: Drei neue fünfte Klassen

Am Dienstag, den 06. September, fand die Begrüßungsfeier für unsere neuen FünftklässlerInnen in der Schulturnhalle statt. Die Klassen 5a (21 SchülerInnen), 5b (21 SchülerInnen) und 5c (22 SchülerInnen) wurden jeweils mit einem halbstündigen Rahmenprogramm will-kommen geheißen.


Jeweiliger Ablauf des Programms: Die Klasse 6d eröffnete die Feier, begleitet von Frau Reinhard, mit einem Musikstück. Anschließend begrüßte Frau Pusch die neuen SchülerInnen und deren Eltern. Die Klassen 6d und 6a sorgten für weitere musikalische Beiträge und nette Worte zur Begrüßung. Die Klassenleiterinnen der fünften Klassen - Frau Klein (5a), Frau Rudat (5b) und Frau Drechsler (5c) - begrüßten schließlich ihre SchülerInnen und führten sie in ihren Klassenraum, so der Rest des Tages gestaltet wurde.

Druckversion | Sitemap
© Realschule Kirn

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.